Arbeitsergebnisse dokumentieren

Mit dem iPad kann man im Unterricht schnell und problemlos die Arbeitsergebnisse der SchülerInnen dokumentieren, in dem man sie abfilmt. Das kann man entweder selbst während der Arbeitsphasen tun, oder der Klasse als Möglichkeit zur Dokumentation anbieten.

Hier ein Beispiel zum Thema Magnetismus

Mittels Filmschnittapps wie z.B. iMovie oder Pinnacle Studio kann man die kurzen Sequenzen mühelos und innerhalb kürzester Zeit mit einem Titel versehen und aneinanderreihen. Das fertige Ergebnis kann man den SchülerInnen in einer darauffolgenden Stunde zur Festigung zeigen oder es ihnen anderweitig zugänglich machen (YouTube, CD brennen etc.)

Empfohlene Apps: iMovie (AppStore), Pinnacle Studio (AppStore)

LG Philipp

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s