iPad XXL – Magnetpinnwand als Visualisierungshilfe

Das Arbeiten mit den iPads und unterschiedlichen Apps ist für viele meiner SchülerInnen bereits Alltag. Lediglich das Auffinden der Apps nach verbaler Anweisung („öffnet mal bitte iMovie“) gestaltet sich gelegentlich etwas zäh.

Um das zu vereinfachen, habe ich eine Magnetpinnwand in iPad-Form entworfen und gebaut.

Foto 25.02.15 12 10 06

Sie besteht aus einer zurecht gesägten Sperrholzplatte und einer Metallplatte aus dem Baumarkt. Diese habe ich aus optischen Gründen noch mit selbstklebender weißer Folie überzogen.

Wozu das Ganze?

  • Visualisierung aller bisher bekannten Apps als Motivation der SchülerInnen
  • Apps zeigen und abnehmen
  • Namen und Symbole der Apps lernen/ vertiefen

Die Apps können natürlich frei angepasst werden.

Meine Klasse findet die Pinnwand super und ich bin sehr gespannt, wie gut sie ihren Zweck künftig erfüllen wird 🙂

LG Philipp

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s