„Literatur to go“ – Buchzusammenfassungen mit dem iPad

Über einen Kollegen bin ich auf YouTube auf „Sommers Weltliteratur to go“ gestoßen. Hier werden viele literarische Werke mithilfe von Playmobil-Figuren kompakt und humorvoll zusammengefasst.

Diese technisch sehr simple Form der Zusammenfassung kann man sich auch für den eigenen Unterricht zunutze machen. Einfach für ein paar Euro eine Sammlung Playmobil-Figuren auf eBay kaufen und los gehts.

Die Ergebnisse der Schüler sind hier so unterschiedlich wie die Schüler selbst. Es fällt den meisten aber deutlich leichter sich den Inhalt von etwas Gelesenem von der Seele zu sprechen, als ihn zu verschriftlichen.

Wir lesen momentan die Lektüre „Lukas und Jamal – Flüchtlinge nicht willkommen!?“ und haben uns mal an solchen Videos versucht. Im folgenden Video sind ein paar Ausschnitte der Geschichte zusehen:

Das Ganze lässt sich problemlos auf ganz  unterschiedlichen Niveaus und in sämltichen Schulformen umsetzten.

LG Philipp

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s