WLAN = wichtiges LAN!

Wer bereits mit iPads arbeitet und in der Schule keinen WLAN Hotspot hat, der hat sicherlich schnell gemerkt, wie zeitaufwendig die Verwaltung/ Aktualisierung der Geräte sein kann.

WLAN stellt nach wie vor einen Streitpunkt in der Schule dar, vor allem das Anbringen flächendeckender Netze zur Nutzung der iPads im gesamten Gebäude wird vor dem Hintergrund der Strahlung und dem Zusammenhang mit der körperlichen Entwicklung der SchülerInnen als sehr problematisch angesehen.

Meine eigenen Erfahrungen der letzten Monate haben mir sehr deutlich gemacht, was es für einen enormen Zeitaufwand bedeutet, die Geräte ständig mit nach Hause nehmen zu müssen. Auch das Installieren kleinerer Updates wird so zum riesen Unterfangen.

Wer iPads an seiner Schule implementieren möchte, der sollte die Wichtigkeit eines WLAN-Hotspots von Anfang an betonen und darauf beharren, dass so etwas installiert wird.

Vor allem in kleineren Schulen ist die Verwaltung der Geräte schnell die Aufgabe eines Einzelnen, der mangels technischer Infrastruktur noch mehr Zeit und Mühe einbringen muss, als ohnehin schon notwendig. Wenn man die Geräte irgendwann über eine MDM-Lösung (Mobile Device Manamgent) managen möchte, für den ist eine stabile WLAN Verbindung fundamental.

Grüße Philipp

Advertisements